Doppel-Spaß

Der "Doppel-Spaß" wurde vor ca. 20 Jahren von Annette und Jochen Grosse aus Köln ins Leben gerufen, anfangs nur für Damen. Er richtet sich an aktive Tennisspielerinnen und –spieler, die nicht oder nicht mehr an den Medenspielen teilnehmen, sich aber trotzdem gerne noch mit anderen Vereinsmannschaften messen möchten. Es geht in erster Linie um den Spaß am Spiel und hier vor allem am Doppelspiel.

Seit 1987 wird diese Idee auch vom Hessischen Tennisverband unterstützt. Seit dieser Zeit bildeten sich die ersten Mannschaften in unserem Verein und nahmen am Damen-Doppel-Spaß teil. Nachdem der „Spaß“ vor vier Jahren auch für Herren angeboten wurde, haben sich hier ebenfalls zwei Mannschaften gebildet.

"Altköniglerchen"
Mannschaftsführerin: Helga Flicker
Telefon: 06173-61287

"Hünerbergoldies"
Mannschaftsführerin: Uta Nagel
Telefon: 06196-1325

"Taunusburschen"
Mannschaftsführer: Dr. Gerhard Conrad
Telefon: 06173-62058

Die Herren spielen montags und die Damen dienstags jeweils von 9 Uhr bis ca. 13 Uhr in den Monaten Mai und Juni, überwiegend gegen Vereine aus der näheren Nachbarschaft. Die genauen Termine für die Heim- und Auswärtsspiele sowie die Zusammenstellung der Gruppen werden im April nach den Meldungen der Teilnehmer bekannt gegeben.

Die Mannschaften bestehen aus 5 Stammspielerinnen und -spielern und 3 bis 4 Ersatzspielerinnen und -spielern. (Medenspieler/innen sollten nicht gemeldet werden). Es wird nur Doppel gespielt, und zwar jeder mit jedem. Insgesamt werden 4 Doppelpaarungen gebildet, die gegen eine Gastmannschaft spielen. Je Satz setzt eine Spielerin bzw. ein Spieler aus.

Im Anschluss an die Spiele gibt es ein gemeinsames Essen oder Kaffeeklatsch, auf jeden Fall ein gemütliches Zusammensein. Vorrangiges Ziel ist es, neue Spielpartner und Freunde zu gewinnen.

Interessierte Vereinsmitglieder können sich gern mit den genannten Mannschaftsführerinnen bzw. –führern in Verbindung setzen.